Typischer Krankheitsverlauf von Nagelpilz Pilze unterwandern die Nagelplatte

Lesezeit: 1 Min

Durch eine mögliche Zerstörung der Nagelplatte verliert der pilzinfizierte Nagel sein natürliches Stützgerüst. Bei einer Pilzerkrankung der Fingernägel können dadurch die einfachsten Aufgaben des täglichen Lebens schwer fallen.

Meist lässt sich folgender typischer Krankheitsverlauf beobachten:

Nagelpilze finden über eine kleine Verletzung an der Nagelkuppe oder im Nagelwallbereich Zugang in den Nagel. Die Pilze wandern unter der Nagelplatte in Richtung Nagelwurzel und verändern dabei die Struktur des Nagelmaterials: Die verhornte Nagelsubstanz, das Keratin, wird dabei zunehmend aufgelöst, wobei luftgefüllte Hohlräume entstehen. Diese sind als weiße Streifen oder Flecken erkennbar.

Der verpilzte Nagelbereich verdickt und verfärbt sich. Die ursprünglich gesunde, glatte und leicht rosa schimmernde Nagelplatte nimmt ein weißlich bis gelblich-braunes Aussehen an. Darüber hinaus beginnt sich die Nagelplatte mehr und mehr zu wölben. Sie wird dick und brüchig und kann sich schließlich leicht vom Nagelbett ablösen.

Im Endstadium der Nagelpilzinfektion kann die Nagelplatte völlig zerstört sein. Wenn auch das Nagelbett angegriffen ist, was meist vorkommt, infiziert sich der neu gebildete Nagel sofort wieder mit dem Pilz. Ein gesundes Nagelwachstum ist ohne Behandlung nicht mehr möglich.

Fadenpilze greifen von oben an

Wenn Fadenpilze, Dermatophyten genannt, Auslöser der Infektion sind, zeigen sich die Veränderungen meist am freien Nagelrand. Eine beginnende Verfärbung am Nagelwall - dort, wo der Nagel herauswächst - lässt auf eine Besiedlung mit Hefepilzen schließen.

Was tun bei Nagelpilz?

2 Min

Nagelpilze müssen unbedingt behandelt werden. In leichten Fällen kann eine örtliche Anti-Pilz-Therapie wirksam sein. Bei ausgedehntem Pilzbefall wird eine … mehr

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Mit dem Newsletter von SOS! Einfach im untenstehenden Formular Ihre E-Mail-Adresse eingeben und fertig. Hinweise zum Datenschutz

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.

? Ich finde ein bestimmtes SOS Produkt nicht (mehr) im Handel

SOS passt sich kontinuierlich neuen wissenschaftlichen Erkenntissen und sich verändernden Verbraucherbedürfnissen an. Das führt dazu, dass neue Produkte ins Sortiment aufgenommen und alte Produkte aus dem Sortiment genommen werden. Einige Händler führen zudem auch nicht das komplette SOS Sortiment. Den Großteil unserer Produkte erhalten Sie in der Regel in großen Drogeriemärkten sowie den Online-Shops www.goodvita.de und www.vitafy.de.

SOS möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.