Warum Sie Nagelpilz jetzt behandeln sollten Schöne Füße für den Sommer

Lesezeit: 2 Min

Die Sandalen sind noch im Schuhschrank verstaut und bis zur Freibadsaison ist es auch noch eine Weile hin. Solange die Füße noch in dicken Schuhen und Strümpfen stecken, können krankhaft veränderte Fußnägel gesund nachwachsen. Das eigene Schamgefühl und kritische Blicke bleiben außen vor. Weil sich aufgrund des langsamen Nagelwachstums eine Pilzbehandlung über Monate hinweg zieht, sollten Sie jetzt mit der Behandlung beginnen.

Nagelpilz an den Füßen macht keinen gepflegten Eindruck. Mit praktischen Stiften und Lacken kann Nagelpilz behandelt werden.

Nagelpilz an den Füßen macht keinen gepflegten Eindruck. Mit praktischen Stiften und Lacken kann Nagelpilz behandelt werden.

Nagelpilzerkrankungen sind in erster Linie ästhetische Makel

Pilzbefall ist weder schön noch angenehm, glücklicherweise je nach Ausprägung doch erfolgreich behandelbar. Oftmals wird der Nagelpilz - medizinisch Onchykose genannt, der an Händen und Füßen auftreten kann, nicht sofort erkannt. Brüchige Nägel oder eine harmlos erscheinende Verdickung sowie Streifen oder Flecken werden nicht unmittelbar mit einem Pilzbefall in Verbindung gebracht. Bei krankhaften Nagelveränderungen gibt in jedem Fall eine ärztlich gesicherte Diagnose Klarheit, so dass eine angemessene Therapie folgen kann.

Folgende Symptome sind bei Nagelpilz möglich:

  • Brüchigkeit der Nägel
  • Abspaltung einzelner Nagelschichten
  • weiße Streifen oder Flecken
  • weißliche bis gelblich-braune Verfärbungen
  • Verdickung der Nagelplatte
  • Entzündung des Nagelbetts
  • Krümelige Nageloberfläche bis zur Auflösung des Nagels
  • schwärzliche Verfärbungen durch Schimmelpilze (Aspergillus niger)

Wie entwickelt sich eine Nagelpilzerkrankung?

Auslöser für einen Nagelpilz sind meistens Fadenpilze, in der Fachsprache Dermatophyten genannt. Hefe- oder Schimmelpilze verursachen seltener deformierte Nägel.
Am häufigsten dringen Pilze in das Nagelbett unterhalb des freien Randes der Nagelplatte ein. Sie wandern weiter in Richtung Nagelwurzel und machen sich dabei auf der Nagelplatte breit. In der Folge entstehen dabei Verfärbungen und Verwerfungen in der Nagelplatte. Letztlich zerstören die Pilze die Nagelplatte, das natürliche Stützgerüst löst sich auf.

Moderne Behandlungen mit Lacken und Stiften

Wenn sicher geklärt ist, dass Nägel von Pilzen heimgesucht wurden, ist eine Therapie unumgänglich. Zum Einen muss die Ausbreitung der Pilzinfektion eingedämmt und zum Anderen das Nachwachsen gesunder Nagelsubstanz ermöglicht werden.
Im ersten Behandlungsschritt kommen pilztötende Lacke und Nagelstifte mit entsprechenden Wirksubstanzen zum Einsatz. Das Aufpinseln der Flüssigkeiten erfolgt nach Anwendungshinweis täglich über mindestens vier Wochen bis hin zu mehreren Monaten, bis ein neuer gesunder Nagel nachgewachsen ist.

Rezepturen zur Eigenbehandlung von Nagelpilz

Klinisch getestete Medizinprodukte wie der SOS Nagelhilfe-Stift verbessern rasch die Nagelstruktur bei der mikrobiologischen Nagelschädigung durch Pilze. Täglich angewendet fördert der Stift das gesunde Nagelwachstum und verhindert gleichzeitig die Neuinfektion. Zudem werden bestehende Nagelverfärbungen reduziert und die Nageloptik verbessert. Die Handhabung mit dem Pinselapplikator gestaltet sich einfach und präzise. Bereits nach zwei Wochen sind erste Ergebnisse sichtbar.

 

Was tun bei Nagelpilz?

2 Min

Nagelpilze müssen unbedingt behandelt werden. In leichten Fällen kann eine örtliche Anti-Pilz-Therapie wirksam sein. Bei ausgedehntem Pilzbefall wird eine … mehr

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Mit dem Newsletter von SOS! Einfach im untenstehenden Formular Ihre E-Mail-Adresse eingeben und fertig. Hinweise zum Datenschutz

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.

? Ich finde ein bestimmtes SOS Produkt nicht (mehr) im Handel

SOS passt sich kontinuierlich neuen wissenschaftlichen Erkenntissen und sich verändernden Verbraucherbedürfnissen an. Das führt dazu, dass neue Produkte ins Sortiment aufgenommen und alte Produkte aus dem Sortiment genommen werden. Einige Händler führen zudem auch nicht das komplette SOS Sortiment. Den Großteil unserer Produkte erhalten Sie in der Regel in großen Drogeriemärkten sowie den Online-Shops www.goodvita.de und www.vitafy.de.

SOS möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.