Qualität Direkt vom Hersteller
Ab 25 € schenken wir Ihnen die Lieferkosten
5% Rabatt ab 50€ Einkaufswert
Ihr Warenkorb-Fortschritt:
0 €
25 €
50 €
Noch € * bis zur versandkostenfreien Lieferung innerhalb Deutschlands
Noch € * bis zum 5% Rabatt
Zwischensumme
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ihr Warenkorb ist leer
Zum Shop Zur Kasse
Produkt hinzugefügt Produkt hinzugefügt
Wählen Sie Ihr Land

Cookies müssen aktiv sein damit Ihre Sprachauswahl gespeichert werden kann.

Tipps zur Vermeidung von Sodbrennen Überprüfen Sie Ihre Lebens- und Ernährungsgewohnheiten!

Lesezeit: 1 Min

Die vielfältigen Auslöser von Sodbrennen oder chronischem Reflux bestimmen die Maßnahmen zur Vorbeugung. Hierzu zählen vor allem eine bewusste Ernährung und ein gesunder Lebensstil.

Mit Einhaltung unserer Tipps kann unangenehmes Sodbrennen vermieden werden.

Mit Einhaltung unserer Tipps kann unangenehmes Sodbrennen vermieden werden.

Nur nicht sauer werden!

Die Regeln für Patienten mit Refluxkrankheit entsprechen den Verhaltenstipps zur Vorbeugung von gelegentlich auftretendem Sodbrennen:

  • Gezielt Stress abbauen
  • Übergewicht reduzieren
  • Lockere statt enger, einschnürender Kleidung
  • Behandlung einer möglichen Verstopfung
  • Keine späten Mahlzeiten, um den Nachtschlaf zu verbessern
  • Essen Sie spätestens 2 bis 3 Stunden, bevor Sie zu Bett gehen
  • Hochlagerung des Oberkörpers in der Nacht
  • Überprüfung der Begleitmedikation, ob Arzneimittel die Magenschleimhaut reizen oder den Speiseröhren-Schließmuskel erschlaffen lassen
  • Zeit nehmen fürs Essen
  • Regelmäßig kleinere Portionen essen
  • Nicht nebenbei essen, sondern bewusst auf die Mahlzeiten konzentrieren
  • Nicht zu schnell zu große Portionen essen
  • Keine säurehaltigen Getränke
  • Wenig Süßes, Scharfes und Fettreiches
  • Wenig bzw. kein Alkohol und kein Nikotin
  • Ausreichend trinken
  • Bewegung wie zum Beispiel ein kleiner Spaziergang nach dem Essen
  • Auf bequemes Sitzen im Auto und am Arbeitsplatz achten

Zusatztipp für Notfälle:

Rechtzeitig neutralisieren bei ersten Anzeichen von Sodbrennen

Magensäure lässt sich auch durch Nahrung binden. Wenn sich das unangenehme Brennen bemerkbar macht, können Sie möglicherweise mit einer Scheibe Brot das Sodbrennen aufhalten.

Für den Notfall empfiehlt es sich auch einen Sodbrennen-Blocker zur Hand zu haben, um akute Brandgefahr zu löschen. Der SOS-Sodbrennen-Blocker ist als Kautablette oder in der Darreichungsform liquid erhältlich. Die Suspension hat den Vorteil, dass bereits in der Speiseröhre eine angenehme Kühlung erreicht wird.

Behandlung von Sodbrennen

3 Min

Der Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre reizt die empfindlichen Schleimhäute und verursacht Sodbrennen. Erstmaliges oder gelegentliches Auftreten … mehr

Reflux - Was ist Sodbrennen?

2 Min

Der Magen braucht Salzsäure, um unsere Nahrung zu verdauen. Während der Magen das saure Milieu gut verträgt, reizt aufsteigende Magensäure die Speiseröhre … mehr

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Rufen Sie unseren kostenfreien* Kundenservice an und lassen Sie sich von den SOS-Experten beraten!

0800 000 50 40

*gebührenfrei (aus dem deutschen Mobilfunk- und Festnetz)

Dr. Antje Griesch
Dipl. Oecotrophologin

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.
Die bereitgestellten Informationen in unseren redaktionellen Artikeln oder zu unseren Produkten ersetzen im Zweifel in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Wenn Sie sich bezüglich der Anwendung unserer Produkte unsicher sind, wenden Sie sich gerne an das SOS Experten-Team .

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.