Sodbrennen? Diese Sofortmaßnahmen können helfen 5 einfache Tipps beim Auftreten von Sodbrennen

Lesezeit: 2 Min

„Es brennt wie Feuer“ ist die passende Beschreibung dafür, wie sich Sodbrennen bemerkbar macht. Brennende Schmerzen, die sich von der Magengrube aus und hinter dem Brustbein bis in den Hals oder Rachen ausbreiten sind ein verbreitetes Volksleiden. Das Gefühl einer Feuerwalze entsteht, weil Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt. Gelangt der Magensaft bis in den Mundraum, kommt auch noch saures Aufstoßen hinzu.

Sodbrennen tritt meistens auf, weil die Betroffenen zu viel, zu fett, zu schwer oder zu spät essen. Um eine üppige Mahlzeit zu verdauen, ist besonders viel Magensäure erforderlich. Gleiches gilt für zu kalte und zu heiße Speisen und Getränke sowie scharf gewürzte Gerichte, die den Magen reizen und die Säureproduktion steigern. Auch Bohnenkaffee, Alkohol sowie zu viel Nikotin können Sodbrennen zur Folge haben. Die Ursachen zu kennen, ist das Eine, doch wenn das Sodbrennen eingesetzt hat, ist Akuthilfe notwendig.

Folgende Tipps können erste Linderung verschaffen:

1. Trinken zur Beruhigung der brennenden Schleimhaut

Ein großes Glas stilles Mineralwasser oder eine Tasse Kräutertee. Heilkräuter wie Kamille, Eibisch und Süßholzwurzel zählen zu den bewährten Hausmitteln bei Sodbrennen. Kamille beruhigt und entspannt den Magen und wirkt entzündungshemmend in der Speiseröhre. Teeaufgüsse mit Eibischwurzel nehmen den Reiz in der Speiseröhre aufgrund enthaltener Schleimstoffe. Das Süßholz ist uns als Lakritze am vertrautesten, die Wurzel zeigt zudem krampflösende und entzündungshemmende Effekte. Als Tee oder Tinktur entfaltet sie ihre heilende Wirkung.

2. Auch Kaugummi kauen hilft

Weil der Speichelfluss angeregt wird, verdünnt sich die in der Speiseröhre aufgestiegene Magensäure besser. Je mehr Speichel vorhanden ist, umso weniger wird die Schleimhaut durch Säure gereizt.

3. Engsitzende Kleidung lockern

Sodbrennen erzeugt nicht nur Schmerzen. Gleichzeitig können sich Krampf- und Engegefühle einstellen. Daher hilft es für das persönliche Empfinden sowohl den Hosenbund als auch den Kragen zu weiten und sich damit Luft zu verschaffen.

4. Den Oberkörper aufrichten

Eine aufrechte Körperhaltung und im Bett beim Schlafen das Kopfteil hochstellen, damit die Magensäure nicht in die Speiseröhre zurück fließen kann.

5. Braunalgen sind bewährte Ersthelfer

Wenn Sodbrennen nur gelegentlich auftritt, erreichen Säurebinder und Säureblocker zur Selbstbehandlung rasch Beschwerdefreiheit. Innerhalb weniger Minuten binden pflanzliche Medizinprodukte aus Braunalgen im Magen die Salzsäure. Diese so genannten Alginate bilden einen zähen Schaum, der sich auf den sauren Mageninhalt legt und damit den Rückfluss von Nahrungsbestandteilen in die Speiseröhre verhindert. Das Sodbrennen wird auf einfache physikalische Weise gebannt.

SOS Sodbrennen-Blocker mit Braunalgenextrakt wirkt sofort

Das Alginatpolster als physikalische Barriere zwischen Mageninhalt und Speiseröhre beeinträchtigt die natürlichen Vorgänge im Magen nicht und verursacht keine Verdauungsbeschwerden. Es ist unbedenklich und wird vom Körper unverändert ausgeschieden. Im Drogerie- und Supermarkt ist der SOS Sodbrennen-Blocker DUAL als zuckerfreie Kautablette mit angenehm kühlendem Pfefferminzaroma oder der flüssige und hochdosierte SOS Sodbrennen-Blocker FORTE erhältlich.

Reflux - Was ist Sodbrennen?

2 Min

Der Magen braucht Salzsäure, um unsere Nahrung zu verdauen. Während der Magen das saure Milieu gut verträgt, reizt aufsteigende Magensäure die Speiseröhre … mehr

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Mit dem Newsletter von SOS! Einfach im untenstehenden Formular Ihre E-Mail-Adresse eingeben und fertig. Hinweise zum Datenschutz

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.

? Ich finde ein bestimmtes SOS Produkt nicht (mehr) im Handel

SOS passt sich kontinuierlich neuen wissenschaftlichen Erkenntissen und sich verändernden Verbraucherbedürfnissen an. Das führt dazu, dass neue Produkte ins Sortiment aufgenommen und alte Produkte aus dem Sortiment genommen werden. Einige Händler führen zudem auch nicht das komplette SOS Sortiment. Den Großteil unserer Produkte erhalten Sie in der Regel in großen Drogeriemärkten sowie den Online-Shops www.goodvita.de und www.vitafy.de.

SOS möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.