Wie wird Ectoin® gewonnen? Gewinnung aus extrem widerstandsfähigen Bakterien

Lesezeit: 2 Min

Der natürliche Wirkstoff Ectoin® wird aus Mikroorganismen gewonnen, die an Orten existieren, wo Leben extremen Bedingungen standhalten muss. Ectoin® schützt Zellen vor äußeren Stressfaktoren.

Der natürliche Wirkstoff Ectoin® wird aus extremophilen Bakterien gewonnen.

Der natürliche Wirkstoff Ectoin® wird aus extremophilen Bakterien gewonnen.

Extremophile Bakterien produzieren Ectoin® unter Stressbedingungen

Extremophile Bakterien sind durch Ectoin® in der Lage, lebensfeindliche Bedingungen zu tolerieren. Die Beschreibung „extremophil" bezieht sich auf das Umfeld der Mikroorganismen. Sie lieben extreme Bedingungen und sind sogar so angepasst, dass sie unter „normalen" Bedingungen sterben.

Sie können mit diesem natürlichen Schutzschild unter starker UV-Strahlung, Trockenheit, extremer Temperatur und unter hohen Salz- und Säurekonzentrationen überleben.

Entdeckung und Gewinnung waren zunächst schwierig

Ectoin® weist eine Besonderheit in seiner Struktur auf, die chemisch schwer nachweisbar ist. Zu Beginn wurden zur Gewinnung von Ectoin® Bakterienkulturen angelegt und danach zerstört. Die Entfernung toter Bakterienmasse war nur unter großem Reinigungsaufwand möglich, so dass dieses Verfahren nicht ökonomisch war. Die Idee, die Bakterien nur zu „melken" anstatt sie vorher zu töten, kam erst zu einem späteren Zeitpunkt auf.

Bakterienmelken ist das aktuelle Gewinnungsverfahren

Für dieses Gewinnungsverfahren macht man sich das Anpassungsverhalten der Bakterien an ihre Lebensumstände zunutze. Wenn die widerstandsfähigen Bakterien in einem salzhaltigen Umfeld beispielsweise durch Regen mit Wasser konfrontiert werden, sind sie prall gefüllt mit Ectoin®. Normale Zellen würden, um ihre eigene Konzentration an Mineralien dem äußeren Zustand anzupassen, das Wasser aufnehmen und dann platzen. Salzliebende Bakterien reagieren aufgrund eines Schutzmechanismus anders. Sie entledigen sich des gespeicherten Ectoins® über mechano-sensitive Ventile, die sensibel auf Druck reagieren. Mit steigender Salzkonzentration setzt die erneute Produktion von Ectoin® wieder ein.

Dieses natürliche Wirkprinzip macht man sich in Herstellungslabors zum Bakterienmelken zunutze. Die Bakterien werden über einen bestimmten Zeitraum in einer hohen Salzkonzentration kultiviert, um sie danach mit einer Waschlösung ohne Salz und Nährstoffe zu spülen. Auf diese Weise wird Ectoin® freigesetzt und muss nur noch extrahiert werden.

Passende Artikel

Was tun bei Heuschnupfen?

3 Min

Die klassische Behandlung von Heuschnupfen stützt sich auf die Hyposensibilisierung und Allergenvermeidung. Eine symptomatische Therapie und angepasste … mehr

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Mit dem Newsletter von SOS! Einfach im untenstehenden Formular Ihre E-Mail-Adresse eingeben und fertig. Hinweise zum Datenschutz

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.

? Ich finde ein bestimmtes SOS Produkt nicht (mehr) im Handel

SOS passt sich kontinuierlich neuen wissenschaftlichen Erkenntissen und sich verändernden Verbraucherbedürfnissen an. Das führt dazu, dass neue Produkte ins Sortiment aufgenommen und alte Produkte aus dem Sortiment genommen werden. Einige Händler führen zudem auch nicht das komplette SOS Sortiment. Den Großteil unserer Produkte erhalten Sie in der Regel in großen Drogeriemärkten sowie den Online-Shops www.goodvita.de und www.vitafy.de.

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.