Warum ist Früherkennung bei einer Blasenentzündung so wichtig? Eine unbehandelte Blasenentzündung kann zu Komplikationen führen

Lesezeit: 1 Min

Ärzte unterscheiden zwischen unkomplizierten und komplizierten Blasenentzündungen. Bei Risikogruppen und bestehender Grunderkrankung können unbehandelte Infektionen schwere Folgen haben.

Wird eine Blasenentzündung frühzeitig erkannt, kann Sie in den meisten Fällen schnell behoben werden.

Wird eine Blasenentzündung frühzeitig erkannt, kann Sie in den meisten Fällen schnell behoben werden.

Eine Blasenentzündung nicht auf die leichte Schulter nehmen

Eine Blasenentzündung - die Fachbezeichnung lautet Zystitis - kann bei gesunden Menschen durchaus schnell behoben sein. Ohne Therapie jedoch bleibt immer das Risiko, chronische Krankheiten zu entwickeln.

Für schwangere Frauen und Risikopatienten ist die entzündete Blase kein Bagatellleiden. In der Schwangerschaft kann eine unbehandelte Blasenentzündung vorzeitige Wehen und damit eine Früh- oder Fehlgeburt auslösen.

Unterschied zwischen unkomplizierter und komplizierter Zystitis

Unkompliziert verläuft die Blasenentzündung bei einem Patienten, der keine Risikofaktoren für diese Erkrankung besitzt, und erfolgreich therapiert ist.

Von einer komplizierten Zystitis ist die Rede bei Patienten mit Risikofaktoren, die das Leiden begünstigen. Dazu gehören Schwangere und Diabetiker, Patienten mit Abwehrschwäche oder Immunsuppression durch Medikamente sowie mit Harnstau oder eingeengten Harnwegen. Als weitere Risikofaktoren sind auch Blasenfunktionsstörungen und wiederkehrende Infekte von Blase und Harnwegen zu nennen.

Auch bei Kindern mit entzündeter Blase ist es vorsorglich ratsam, den Kinderarzt aufzusuchen. Tritt die Blasenentzündung bei Kindern erstmals auf, kann eine Ultraschalldiagnostik eine mögliche Fehlbildung der Harnröhre ausschließen.

Bei Männern ist oft die Prostata schuld

Männern leiden seltener an Harnwegsentzündungen. Bei einer auftretenden Blasenentzündung sollten männliche Patienten unbedingt beim Arzt die Ursache abklären lassen. In der Regel ist der Auslöser eine entzündete Prostata.

Nierenfunktionsstörungen als mögliche Komplikation

Eine Blasenentzündung kann über die Harnleiter aufsteigen und dann die Nieren angreifen. Eine Entzündung der Nierenbecken und der Nieren erfordern unbedingt eine sorgfältige Behandlung, um bleibenden Nierenschäden vorzubeugen.

Passende Artikel

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Mit dem Newsletter von SOS! Einfach im untenstehenden Formular Ihre E-Mail-Adresse eingeben und fertig. Hinweise zum Datenschutz

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.

? Ich finde ein bestimmtes SOS Produkt nicht (mehr) im Handel

SOS passt sich kontinuierlich neuen wissenschaftlichen Erkenntissen und sich verändernden Verbraucherbedürfnissen an. Das führt dazu, dass neue Produkte ins Sortiment aufgenommen und alte Produkte aus dem Sortiment genommen werden. Einige Händler führen zudem auch nicht das komplette SOS Sortiment. Den Großteil unserer Produkte erhalten Sie in der Regel in großen Drogeriemärkten sowie den Online-Shops www.goodvita.de und www.vitafy.de.

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.