Wärmepflaster ohne reizende Inhaltsstoffe Tiefenwärme, die sanft zur Haut aber stark in der Wirkung ist

Lesezeit: 3 Min

Traditionelle Wärmebehandlungen aktivieren die körpereigenen Selbstheilungskräfte und helfen muskuläre Verspannungen zu lindern. Die Temperatur in Haut und Muskulatur wird dabei erhöht und die Durchblutung gefördert. Gleichzeitig wird der Stoffwechsel in den Muskeln und deren Sauerstoffversorgung angeregt. Schmerzende Körperteile lassen sich mittels der Tiefenwärme wieder besser mobilisieren, Steifigkeit und Unbeweglichkeit lassen spürbar nach. Das allgemeine Wohlbefinden wird nachhaltig gestärkt. Da viele Wärme-Pflaster aufgrund ihrer Wirkweise allerdings die Haut reizen können, blieb vielen empfindlichen Menschen die Anwendung oft verwehrt.

Sanfte Wärmepflaster spenden angenehme Wärme, ohne dabei die Haut zu reizen.

Sanfte Wärmepflaster spenden angenehme Wärme, ohne dabei die Haut zu reizen.

Tiefenwärme auch für die sensible Haut

Neben den klassischen Wärme-Pflastern mit pflanzlichen Wirkstoffen, die die Haut durchwärmen und dabei stark röten, gibt es eine Alternative für empfindliche Anwender, welche ohne reizende Wirksubstanzen ebenfalls sanfte Heilwärme zuführen möchten.
Hauptwirkstoff ist bei konventionellen Wärme-Pflastern ein Cayennepfefferextrakt. Genau handelt es sich dabei um natürliches Capsaicin oder Nonivamid als synthetische Form. Capsaicin gelangt direkt aus dem Heftpflaster auf die Haut und stimuliert die für das Schmerz- und Wärmeempfinden verantwortlichen Rezeptoren der Haut. Von außen direkt sichtbar ist eine offensichtliche Rötung, und die betroffene Stelle erwärmt sich dabei spürbar. Auch ein echtes Hitzegefühl kann sich bei der Anwendung einstellen. Tatsächlich wird durch Capsaicin die Durchblutung angeregt und der Schmerzbotenstoff mit der Bezeichnung Substanz P gehemmt. Beim Patienten lässt damit das Schmerzempfinden nach. Die Mehrdurchblutung sorgt zudem für eine verbesserte Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr, was den Heilungsprozess fördert.


Bei sensibler Haut kann es aber passieren, dass der intensive Wärmereiz Hautirritationen auslöst. Capsaicin hat grundsätzlich eine gewünschte leichte Reizwirkung, empfindliche Anwender spüren gleichzeitig aber auch unangenehmes Brennen, Stechen und Juckreiz.
Für jene sensiblen Anwender empfehlen sich daher Wärme-Pflaster ohne reizende Inhaltsstoffe, die anstatt mit Capsaicin mit Hilfe einer Mischung aus Aktivkohle und Eisenpulver funktionieren. Gegenüber den Capsaicin-haltigen Wärmeprodukten entsteht bei den physikalisch wirksamen Pflastern die Wärme nicht in der Haut, sondern sie wird der Haut von außen zugeführt. Eine Freisetzung von Reizstoffen aus dem Wärmepflaster findet nicht statt. Das hat zudem den Vorteil, dass beim Abziehen des Pflasters der Wärmeeffekt sofort ausbleibt, wenn die betroffene Hautregion ausreichend durchblutet ist.


Mit dem SOS Wärme-Pflaster hat die Gesundheitsmarke SOS ein Medizinprodukt auf den Markt gebracht, welches bei Verspannungen und Schmerzen hilft ohne die Haut zu reizen. Ähnlich wie eine Wärmflasche oder Heizkissen wirken SOS Wärme-Pflaster rein physikalisch, in dem der schmerzenden Stelle von außen Wärme zugeführt wird. Die in den Pflastern enthaltene Mischung aus Aktivkohle und Eisenpulver erwärmt sich bei Kontakt mit Sauerstoff und spendet mindestens 8 Stunden lang sanfte und natürliche Wärme.


Gebrauchsfertige Wärmeprodukte für die effektive Selbstbehandlung

Je nach schmerzender Körperstelle hält SOS Wärmeprodukte in unterschiedlichen Passformen bereit. So verrutscht nichts und die Wärme kommt da an, wo sie hingehört. Die selbstklebenden, flexiblen und atmungsaktiven SOS Wärme-Pflaster sind in rechteckiger Ausführung zu erwerben. Darüber hinaus gibt es mit dem SOS Wärme-Umschlag komfortable Umschläge für Nacken und Schulter oder mit dem SOS Wärme-Gürtel einen Gürtel mit austauschbaren Wärme-Pads für den unteren Rücken.

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Mit dem Newsletter von SOS! Einfach im untenstehenden Formular Ihre E-Mail-Adresse eingeben und fertig. Hinweise zum Datenschutz

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.

? Ich finde ein bestimmtes SOS Produkt nicht (mehr) im Handel

SOS passt sich kontinuierlich neuen wissenschaftlichen Erkenntissen und sich verändernden Verbraucherbedürfnissen an. Das führt dazu, dass neue Produkte ins Sortiment aufgenommen und alte Produkte aus dem Sortiment genommen werden. Einige Händler führen zudem auch nicht das komplette SOS Sortiment. Den Großteil unserer Produkte erhalten Sie in der Regel in großen Drogeriemärkten sowie den Online-Shops www.goodvita.de und www.vitafy.de.

SOS möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.