Lippen-Herpes-Gel trocknet Lippenherpesbläschen gezielt aus

SOS Lippen-Herpes-Gel wirkt bereits nach 1 Stunde gegen unangenehmes Brennen und Schmerzen**. Der wirksame Bestandteil ist Silicium-Gel (Kieselsäure-Gel). Dieses hat eine außergewöhnlich hohe Bindungsfähigkeit für Wasser und Wundsekrete. Infektiöses Sekret der Herpesbläschen wird so auf natürliche Weise gebunden. Die Bläschen werden gezielt ausgetrocknet und die Virusausbreitung reduziert. Der Juckreiz wird gelindert und der Abheilungsprozess beschleunigt. Nach dem Trocknen des SOS Lippen-Herpes-Gels kann sich eine weiße Oberfläche bilden. Dies ist ein Zeichen für das Austrocknen der Herpesbläschen.

SOS Lippen-Herpes-Gel ist klinisch getestet.

Produktvorteile

  • gezielte Austrocknung der Herpesbläschen
  • wirkt bereits nach 1 Stunde**
  • beugt der Ausbreitung des Virus vor
  • beschleunigt die Abheilung
  • mit natürlichem Silicium-Gel

*Nielsen, Market Track, Untersegment: Salbe, Öle, Wundheilung, Kategorie: Lippenherpes, Umsatz der l etzten 12 Monate, Stand 06/2017

**Zschocke, I., et. al. (2008). "Silicia gel is as effective as acyclovir cream in patients with recurrent herpes labialis: results of a randomized, open-label trial." J Dermatolog Treat 19(3): 176-181.

Info-Video von Dr. Kleine

Anwendung

Lippen-Herpes-Gel bis zu 5-mal täglich mit einem Wattestäbchen oder mit der gereinigten Figerspitze auf die betroffenen Hautbereiche auftupfen.

Um einer weiteren Infektion vorzubeugen, bitte vor und nach dem Auftragen des Gels die Hände gründlich reinigen. Tube nach jeder Anwendung wieder verschließen.

Weitere Hinweise zur Anwendung entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

Zusammensetzung

5 g Gel enthalten 4,7 g Kieselsäure-Gel (Silicium-Gel) als wirksamen Bestandteil.

FAQs (Häufige Fragen)

? Ist das SOS Lippenherpes-Gel für Kinder geeignet?

Da keine Untersuchungen bei Kindern unter 6 Jahren vorliegen, ist eine fachkundige Person (Arzt oder Apotheker) zu befragen. Dies sollte generell insbesondere bei einer Erstinfektion erfolgen.

? Ist das SOS Lippenherpes-Gel auch in Schwangerschaft und Stillzeit verwendbar?

Bei der Anwendung gemäß der Angaben der Gebrauchsinformation ist die Anwendung bei schwangeren und stillenden Frauen im Allgemeinen als sicher anzusehen, doch ist vor Anwendung jedes Gesundheitsprodukts eine Beratung durch einen Arzt oder Apotheker zu empfehlen.

? Kann das SOS Lippenherpes-Gel vorbeugend verwendet werden?

Das SOS Lippenherpes-Gel wirkt gezielt gegen Bläschen (trocknet sie aus). Daher ist es nicht vorbeugend zu verwenden.

? Sind mehrere aufeinanderfolgende Anwendungen am Tag mit dem SOS Lippenherpes-Gel möglich?

Am Tag können bis zu 5 Anwendungen mit dem SOS Lippenherpes-Gel vorgenommen werden.

? Wie lange darf SOS Lippenherpes-Gel angewendet werden?

Das SOS Lippenherpes-Gel sollte solange angewendet werden, bis die Herpes-Bläschen vollständig abgetrocknet sind.

? Kann man direkt nach der Anwendung von SOS Lippenherpes-Gel essen und trinken?

Sie können problemlos nach der Anwendung von SOS Lippenherpes-Gel essen und trinken.

? Ist SOS Lippenherpes-Gel auch im Mund anzuwenden?

Das SOS Lippenherpes-Gel ist nicht für Anwendungen im Mund geeignet, für diesen Bereich empfehlen wir das SOS Mund-Heilgel.

? Wie wirkt das SOS Lippenherpes-Gel?

Das SOS Lippenherpes-Gel enthält ein Kieselsäure-Gel, dass Lippenherpes-Bläschen austrocknet und das ansteckende Sekret bindet.

? Welche Inhaltsstoffe sind im SOS Lippenherpes-Gel enthalten?

Das SOS Lippenherpes-Gel ist ein Silicium-Gel (Kieselsäure-Gel).

? Können SOS Lippenherpes-Patches gleichzeitig mit dem SOS Lippenherpes-Gel angewendet werden?

SOS Lippenherpes-Gel und SOS Lippenherpes-Patches können nicht zusammen angewendet werden, da die Patches nicht auf dem Gel haften und unterschiedliche Wirkmechanismen zum Einsatz kommen. Die Patches fördern eine feuchte Wundheilung und decken die Herpes-Bläschen diskret ab, wohingegen das Gel das Wundsekret bindet und die Bläschen austrocknet.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Rufen Sie unseren kostenfreien* Kundenservice an und lassen Sie sich von den SOS-Experten beraten!

0800 000 50 40

*gebührenfrei (aus dem deutschen Mobilfunk- und Festnetz)

Dr. Antje Griesch
Dipl. Oecotrophologin

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.

? Ich finde ein bestimmtes SOS Produkt nicht (mehr) im Handel

SOS passt sich kontinuierlich neuen wissenschaftlichen Erkenntissen und sich verändernden Verbraucherbedürfnissen an. Das führt dazu, dass neue Produkte ins Sortiment aufgenommen und alte Produkte aus dem Sortiment genommen werden. Einige Händler führen zudem auch nicht das komplette SOS Sortiment. Den Großteil unserer Produkte erhalten Sie in der Regel in großen Drogeriemärkten sowie den Online-Shops www.goodvita.de und www.vitafy.de.

SOS Lippen-Herpes-Gel online kaufen

SOS möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.