Charakteristische Symptome einer Allergie Am häufigsten zeigen sich Allergiesymptome an den Atemwegen und der Haut

Lesezeit: 2 Min

Allergien äußern sich grundsätzlich individuell unterschiedlich. Die meisten Allergiker haben auch “ihr allergisches Organ“, welches am empfindlichsten reagiert. Selbstverständlich gibt es für eine Allergieform auch ganz typische Anzeichen.

Nießattacken können auf eine Pollenallergie hinweisen.

Nießattacken können auf eine Pollenallergie hinweisen.

Was ist eine Allergie?

Eine Allergie ist eine überschießende Antwort unseres körpereigenen Abwehrsystems, ein immunologisches Fehlverhalten oder eine krankhafte Überempfindlichkeit. Verursacher dieser entzündlichen allergischen Reaktionen sind keine Viren oder Bakterien sondern bestimmte Stoffe, die man als Allergene bezeichnet. Allergene sieht der Organismus irrtümlicherweise als „feindlich" an und antwortet darauf mit einer Immunabwehrreaktion. So werden pharmakologisch wirksame Substanzen wie Histamine ausgeschüttet, die die Allergiesymptomatik verursachen. Diese überschießenden Immunreaktionen werden als „echte" Allergien bezeichnet, weil sich im Blut der Allergiker Antikörper nachweisen lassen, die wie ein Schlüssel ins Schloss zu einem bestimmten Allergen passen.

Welche Stoffe können allergen wirken?

Allergene sind Stoffe, die bei dazu veranlagten Personen Allergien auslösen können. Allergene können in Pollen, Tierhaaren, Insektengiften, Hausstaubmilben, tierischen und pflanzlichen Produkten aller Art vorkommen. Bei Allergenen in Nahrungsmitteln handelt es sich zumeist um Eiweiße. Ein allergenes Lebensmittel wie Soja kann darüber hinaus mehrere Allergene aufweisen.

Allergische Sensibilisierung ohne sichtbare Folgen

Der Erstkontakt mit einem bestimmten Allergen bleibt vom Patienten unbemerkt. Erst wenn es zum zweiten oder wiederholten Allergenkontakt kommt und schon Antikörper gebildet wurden, verspürt der Patient Anzeichen.

Allergiesymptome: akut oder verzögert, schwach bis heftig

Allergische Erkrankungen haben unzählige Gesichter, deren Symptome am ganzen Körper auftreten können. Die Anzeichen einer Allergie wie zum Beispiel Juckreiz, Hautrötung und Schwellung der Schleimhäute können sich als Sofortreaktion bemerkbar machen oder verzögert in Erscheinung treten. In Extremfällen kann sich in kürzester Zeit ein anaphylaktischer Schock mit Atemnot und Kreislaufversagen entwickeln, der lebensbedrohlich sein kann.

Entzündungsreaktionen verursachen die Symptome

Beim Ablauf einer allergischen Reaktion schwillt aufgrund der Ausschüttung von Entzündungsbotenstoffen das betroffene Gewebe an und rötet sich, es wird Sekret und Schleim abgesondert und es kommt zum Zusammenziehen der glatten Muskulatur z.B. an den Bronchien und im Darm.

Die Folgen sind dann an verschiedenen Körperbereichen sicht- und spürbar:

  • Schleimhaut von Auge und Nase: tränende und gerötete Augen, „laufende" und verstopfte Nase
  • Bronchien: Husten, Atemnot, Schleimbildung, Entzündung
  • Haut: Rötung durch weit gestellte Blutgefäße, Quaddeln durch Absonderung von Gewebeflüssigkeit, Juckreiz
  • Magen-Darm-Trakt: vermehrte Sekretion von Wasser und dadurch Durchfälle
  • Allergischer oder anaphylaktischer Schock: Blutdruckabfall, Atemnot (durch übermäßige Schwellungen), Bewusstlosigkeit

Passende Artikel

Was tun bei Heuschnupfen?

3 Min

Die klassische Behandlung von Heuschnupfen stützt sich auf die Hyposensibilisierung und Allergenvermeidung. Eine symptomatische Therapie und angepasste … mehr

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Mit dem Newsletter von SOS! Einfach im untenstehenden Formular Ihre E-Mail-Adresse eingeben und fertig. Hinweise zum Datenschutz

Koffer Sie brauchen Hilfe? - SOS möchte Ihnen helfen!

Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen?
Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

0800 000 50 40

Mo.-Fr. 08:30 Uhr - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aus dem deutschen Netz ist der Anruf für Sie kostenlos

FAQs (Häufige Fragen)

? Wofür steht die Marke SOS?

SOS ist Ihre Marke für medizinische Produkte auf Apotheken-Niveau, die helfen, typische gesundheitliche Probleme im Alltag schnell, effektiv und zuverlässig zu behandeln.

? Wo kann ich SOS Produkte kaufen?

Sie können SOS-Produkte in Drogeriemärkten wie beispielsweise dm und Rossmann sowie in vielen Supermärkten erwerben. Online können Sie unsere Produkte unter anderem bei www.goodvita.de oder www.vitafy.de bestellen.

? Wo finde ich weitere Informationen zu den Produkten?

Auf den Produktseiten unserer Website haben wir neben detaillierten Produktangaben auch häufig gestellte Fragen (FAQ) für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen können meist auch den Beipackzetteln entnommen werden, die auf den Produktseiten zum Download angeboten werden.

? Ich finde ein bestimmtes SOS Produkt nicht (mehr) im Handel

SOS passt sich kontinuierlich neuen wissenschaftlichen Erkenntissen und sich verändernden Verbraucherbedürfnissen an. Das führt dazu, dass neue Produkte ins Sortiment aufgenommen und alte Produkte aus dem Sortiment genommen werden. Einige Händler führen zudem auch nicht das komplette SOS Sortiment. Den Großteil unserer Produkte erhalten Sie in der Regel in großen Drogeriemärkten sowie den Online-Shops www.goodvita.de und www.vitafy.de.

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen, um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.